Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall auf der B122

Als wir am Einsatzort eintrafen richteten wir eine Verkehrsregelung durch geschulte Lotsen ein und begannen anschließend mit den Aufräumarbeiten auf der Bundesstraße. Nach dem Abtransport der verunfallten Autos konnten wir ca. nach 30 min wieder ins FF Haus einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.


Im Einsatz:

FF Steinersdorf mit KLF-A und KDO mit 8 Mann

Polizei
Rotes Kreuz